Imperial German Navy

tous les articles 12
dernier 4 semaines 4
dernier 14 jours 3
dernier semaine 3
5

Kaiserliche Marine Dolch für Kadetten .

Schmale Keilklinge mit beidseitiger schwacher Ätzung, Messinggefäß mit imitierter Drückerfeder, vernickelte Parierstange, schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, getragenes Stück mit Altersspuren. Selten. Zustand 2
437931
750,00
5

Kaiserliche Marine Petschaft eines Offizieres .

um 1900. Der Griff ist in Form eines Offiziersdolches gearbeitet, offene Krone, Parierstück mit unklarem Anker, echter Beingriff mit intakter Drahtwicklung, graviertes Monogramm "H. F.", Gesamthöhe 11,5 cm. Zustand 2
383656
800,00
5

Kaiserliche Marine Dolch für Offiziere .

Saubere kurze Klinge mit blasser Ätzung, Herstellerpunze von "WKC", Bein-Griff mit intakter Drahtwicklung, offene Krone, diese abschraubbar, kommt mit  360 mm. langer Scheide von einem Kadettendolch, diese mit tampenförmigen Ringbändern. Leichte Alterspuren. Zustand 2

Klingenlänge etwa 230mm
Gesamtlänge etwa 480mm

437738
2.200,00

Kaiserliche Marine Säbel für Offiziere .

Steckrückenklinge mit beidseitiger maritimer Ätzung, unklarer Anker mit früher Krone, ohne erkennbare Herstellermarkierung, leider schon etwas stärker narbig, starres Gefäß mit unklarem Anker, Löwenkopfknauf ohne Glasaugen, typischer weiser Griff mit Abplatzung unterhalb des Knaufes, die Drahtwicklung etwas lose, aber komplett, schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, der mittlere Beschlag nicht geklammert, das Ortblech mit zusätzlichen Löchern, unprofessionelle Reparatur, mindere Erhaltung. Zustand 2-3

Klingenlänge etwa 800mm
Gesamtlänge etwa 960mm
430272
950,00

Kaiserliche Marine Dolch für Offiziere .

Saubere kurze Klinge aus wildem Damast, Herstellerpunze von "WKC", echter Bein-Griff mit typischenintakter Drahtwicklung, offene Krone, Diese abschraubbar, die Scheide mit tampenförmigen Ringen und Ringbändern, graviertes Pflanzen-Dekor, Alters- und Gebrauchsspuren, sonst sehr gut erhalten. Zustand 2

Klingenlänge etwa 230mm
Gesamtlänge etwa 410mm

415566
4.500,00
5

Kaiserliche Marine Offiziersdolch als Miniatur

um 1910. Es handelt sich um eine sehr schönem Miniatur am Trage Gehänge, oben der Karabinerhaken defekt. Der Dolch lässt sich herausziehen, allerdings ist die Parierstange mit der Scheide als ein Stück gefertigt. Gesamtlänge mit der Tragekette 16 cm. Zustand 2.
349397
480,00
9

Kaiserliche Marine Extraseitengewehr M 1898 n.A. .

Schlanke Steckrückenklinge mit Schör, beidseitig mit maritimer Ätzung, kein Herstellerzeichen zu erkennen, die Vernickelung schon etwas abgenutzt, schwarze Lederscheide mit Nickelbeschlägen, Alters- und Gebrauchsspuren, aber noch gut erhalten. Zustand 2-
199659
450,00
8

Kaiserliche Marine Säbel für Offiziere .

Ausführung mit Klappscharnieren, Liegender Anker, fein verziert, Löwenkopf mit Glasaugen, Beingriff mit kleiner Abplatzung in der Mitte, da fehlt auch ein kleines Stück von der Drahtwicklung, Schlanke, leicht gekrümmte Klinge mit beidseitiger maritimer Ätzung, ohne Hersteller, Lederscheide mit gehämmerten Messingbeschlägen, das Leder etwas berieben, anhängend der kurze Teil des Peitschen Gehänges. Getragen aber noch gut erhalten. Zustand 2-
384797
1.950,00
3

Kaiserliche Marine Portepee für den Offizierssäbel .

Ausführung für Beamte, Silberfaden mit blauen Durchzügen und blauer Füllung. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
377414
350,00
9

Kaiserliche Marine Dolch für Aplikanten .

Um 1910, Keilklinge mit beidseitiger maritimer Ätzung, Herstellermarke von "Carl Eickhorn Solingen", etwas schartig und fleckig, vergoldetes Messinggefäß mit doppeltem Klappscharnier, frontseitig mit unklarem Anker, die Krone auf dem Parierstück, schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, das Ortblech lose, der Scheidenkörper etwas geschrumpft, dadurch läßt sich die Scheide nicht verriegeln, getragen, aber noch gut erhalten  Zustand 2-
353566
2.300,00

Kaiserliche Marine Dolch für Zahlmeister Applikanten in Luxusausführung.

Es handelt sich bei dem Stück um eine ganz besonders schöne Ausführung, um 1910. Der Griff aus Messing vergoldet, oben mit aufgesetzter Krone, der Griffrücken mit Eichenlaubdekor, die Parierstange in der Ausführung für den Offiziersdolch, auf dem Stichblatt darunter der unklare Anker, das rückseitige Klappscharnier mit eingraviertem Trägernamen " W. Burmeister", die Unterseiten des Stichblattes und des Klappscharniers mit "18" gemarkt. Schwarze Lederscheide, die Scheidenbeschläge in fein gehämmerter Ausführung mit Eichenlaubdekor und Tragehaken, Keilklinge mit beidseitiger Zierätzung, auf der Vorderseite gekrönter Anker über Segelschiff, auf der Rückseite Segelschiff, gekrönter Anker und Kanone mit Lanzen, ohne Herstellerbezeichnung. Nur leicht getragen, die Originalvergoldung der Griffbeschläge zu 85 % erhalten. Ein wunderschöner Dolch, der in dieser Ausführung nur selten auf den Markt kommt. Zustand 2
Gesamtlänge 440mm
370887
6.500,00

Kaiserliche Marine Säbel für Offiziere .

Kriegsfertigung, fleckige Klinge mit Hohlkehlen und schwacher Ätzung, keine Hersteller- oder Lieferanten-Markierung, vergoldetes Stahlgefäß mit Klappscharnier, rot-grüne Glasaugen, Kunststoffgriff mit einfacher Stahldrahtwicklung, Lederscheide mit vergoldeten Stahlbeschlägen, die Vergoldung weitestgehend abgetragen, die Beschläge teilweise lose, Knickstellen, deutlichere Alters- und Gebrauchsspuren. Zustand 2-3


Klingenlänge etwa 770mm
Gesamtlänge etwa 920mm
426577
850,00