L Empire Autriche Hongrie/ K.u.K. Monarchie

tous les articles 8
dernier 4 semaines 1
dernier 14 jours 0
dernier semaine 0
2

Österreich/K.u.K.-Monarchie Helmemblem für den Tschako aus der Zeit Ferdinand I. (1835-1848)

Um 1840. Gekrönter Doppelkopfadler, Buntmetall versilbert, im Zentrum Schild mit der Chiffre "F.I.". Höhe ca. 11,5 cm. Zustand 2.
371437
€ 420,00
2

Österreich Koppelschuh für den Pioniersäbel M17.

Braunes Leder, leicht getragenes Stück, Altersspuren, sehr gute Erhaltung. Zustand 2-
395399
€ 60,00
5

Österreich Kampfmesser M17 .

Solide Klinge, weitestgehend keilförmig, Herstellerzeichen "MA", dreifach vernietete Holzgriffschalen, die Stahlscheide mit 45% des feldgrauen Lackes, die Trageschlaufe intakt, gebraucht, in guter Erhaltung. Zustand 2
394282
€ 350,00
3

Österreich Ersatz- bzw. Notbajonett .

Aus tordiertem Stahl, Schneide im Rücken, Laufring aus einem aufgenietetem L-Profil, Laufringdurchmesser 15,3 mm, kurz vor der Arretierung mit "A" gemarkt, mit Stahlscheide, diese noch mit Resten des feldgrauen Originallackes, mit braunem Koppelschuh, Alters- und Gebrauchsspuren, sonst aber gut erhalten. Zustand 2-
392449
€ 280,00
2

Österreich Ersatz- bzw. Notbajonett .

Aus tordiertem Stahl, Schneide im Rücken, Laufring aus einem aufgenietetem L-Profil, Laufringdurchmesser 16 mm, keine erkennbaren Markierungen, mit Scheide und ledernem Koppelschuh, deutliche Alters- und Gebrauchsspuren. Zustand 2-
392446
€ 280,00

Österreich/Ungarn - Säbel Muster 1904 für einen Offizier der ungarischen Kavallerie

Vernickelte, leicht gekrümmte Steckrückenklinge mit Schör, quartseitig eine Krone, die Vernicklung mit kleinen Defekten. Vernickeltes Gefäß mit durchbrochen gearbeitetem Korb, belederter Griff, die Drahtwicklung in kleinen Resten vorhanden. Anhängend ungarisches Portepee. Vernickelte Stahlscheide mit zwei Ringbändern, das obere Ringband mit waagerechter Trageöse, der untere mit starrem Tragering, die Vernicklung zu ca. 70% erhalten. Zustand 2-.

Gesamtlänge 102 cm.
385317
€ 400,00

Österreich Degen für kaiserliche Bahnbeamte .

Messinggefäß mit Kugelknauf, einfacher Parierbügel, Stichblatt mit geflügeltem Rad, leicht fleckige Klinge mit Hersteller "Weyersberg & Stamm Solingen", belederte Stahlscheide mit verzierten Beschlägen, Alters- und Gebrauchsspuren, sonst noch in guter Erhaltung. Zustand 2-
389915
€ 600,00
9

Österreich Bajonett M 1888 .

Die Klinge mit Hersteller "OE WG", der Laufring mit Stellschraube, Waffennummer "5296 Z", am Knauf gestempelt "III St.B 4004", intakte Griffschalen, die Stahlscheide leicht bestoßen, mit braunem Koppelschuh, getragen, aber noch sehr gut erhalten. Zustand 2
383084
€ 220,00