Preußen Helm für Offiziere im Regiment Garde du Corps, bzw. Garde-Kürassier-Regiment

Eleganter Helm um 1910. Die Helmglocke aus Tombak Blech vergoldet mit versilberten Montierungen. Als Helmemblem der große silberne Gardestern mit fein emailliertem Medaillon, ein kleiner Riss in der weißem Emaille. Gewölbte vergoldete Schuppenketten an Kleeblättern. Beidseitig mit den großen Offizierskokarden, gestufter Vorderschirm. Komplett im besonders schönem Paradeadler in echt Silber, vergoldete Königskrone. Innen mit braunem Schweißleder mit weißem Seidenbanddurchzug, weißes Seidenfutter. Der Vorderschirm mit braunem Leder ausgekleidet, der Nackenschirm mit schwarzem Samt. Der Helm ist getragen, die Helmglocke hinten mit Weichlot verstärkt, das Futter mit den typischen Trage- und Altersspuren. Zustand 2.
355181
€ 17.500,00