Chemises brunes (SA)

tous les articles 7
dernier 4 semaines 1
dernier 14 jours 1
dernier semaine 1
8

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Hessen

bei dieser Mütze handelt es sich um eine Frühe Politische Leiter Schaftmütze, die Besatzfarbe wurde erst nach der Versetzung in die SA angenäht. Schwere Ausführung aus parteibraunem Trikottuch, komplett mit Hoheitsadler 2. Model und vernickeltem Knopf, brauner Ledersturmriemen, dunkelblaue Besatzfarbe für Gruppe "Hessen". Innen mit beschädigtem braunem Schweißband, auf der Innenseite mit Prägestempel "Hut Haus Prösamer Frankfurt am Main", ohne RZM-Stoffetikett, braunes Wachstuchfutter, Größe ca. 57. Getragen, mit leichten Mottenspuren, Zustand 2-.
360907
€ 1.450,00

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Hochland

um 1938. Ausführung aus olivbraunem Tuch für den Dienstrock, komplett mit Hoheitsadler 2. Modell und vernickelten Knopf, brauner Ledersturmriemen, hellblaue Besatzfarbe für Gruppe "Hochland". Innen mit Schweißband und RZM-Stoffetikett "Tuchmütze", und Wachstuchfutter. Größe ca. 53. Getragen, mit Mottenschäden, Zustand 2-.
359060
€ 1.300,00

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Hochland

um 1938. Schwere Ausführung aus olivbraunem Tuch für den Dienstrock, komplett mit Hoheitsadler 2. Modell und vernickelten Knopf, brauner Ledersturmriemen, hellblaue Besatzfarbe für Gruppe "Hochland". Innen mit Schweißband und RZM-Stoffetikett "Tuchmütze" sowie "31", und Tuchfutter. Größe ca. 54. Getragen, Zustand 2-.
361720
€ 1.450,00
8

SA Schaftmütze für einen Sturmbannführer bis Obersturmbannführer der SA Gruppe Mitte

um 1936. Leichte Ausführung aus parteibraunem Tuch, komplett mit Cupal Hoheitsadler und vernickeltem Knopf, brauner Ledersturmriemen, orangefarbene Besatzfarbe für Gruppe "Mitte". Um den Deckel umlaufend eine orange/goldene Kordel. Innen mit braunem Schweißband ohne RZM-Etikett, Wachstuchfutter ist beschädigt. Größe ca 56. Getragen, Zustand 2-.
361023
€ 1.650,00

SA Schaftmütze für Mannschaften der SA Gruppe Hochland

um 1938. Schwere Ausführung aus parteibraunem Tuch, komplett mit Feinzink Hoheitsadler 2. Model und vernickeltem Knopf, brauner Ledersturmriemen, hellblaue Besatzfarbe für Gruppe "Hochland". Um den Deckel umlaufend eine silberne Kordel. Innen mit beschädigtem braunem Schweißband, ohne RZM-Etikett, braunes Wachstuchfutter. Größe ca 53. Mottenlöcher am Mützenbund und an der Besatzfarbe, am Hinterkopf wurde ein Stelle mit Klebe restauriert. Getragen, Zustand 3.
360898
€ 1.000,00

SA Schaftmütze für einen Standartenführer im Stab der Obersten SA-Führung

es handelt sich hier um eine mitbeförderte Schaftmütze, ursprünglich mit der Besatzfarbe weinrot für die SA Gruppe "Ostland" oder "Westphalen", bei der Versetzung zum Stab wurde die weinrote Besatzfarbe durch die Rote überdeckt.
Eigentumstück um 1938. Leichte Ausführung, komplett mit allen Beschlägen, und roter Besatzfarbe. Komplett mit Hoheitsadler 1. Modell, brauner Sturmriemen, umlaufend mit silberner Kordel sowie breiter Silberlitze als SA-Standartenführer. Innen mit braunem Schweißband, und Wachstuchfutter, Größe ca. 56. Getragen, innen mit Abnutzungsspuren, Zustand 2-. 
359077
€ 2.500,00

SA Schaftmütze für einen Sturmbannführer bis Obersturmbannführer im SA Führungsstab 

leichte Ausführung aus parteibraunem Tuch, komplett mit Hoheitsadler 2. Modell und vernickelten Knopf, brauner Ledersturmriemen, karmesinrote Besatzfarbe für den Führungsstab, um dem Deckel mit umlaufender silbernen Kordel. Innen mit braunem Schweißband mit RZM Etikett "Dienstmütze", und Wachstuchfutter, Größe 56, kleine Mottenspuren an Besatztuch, Zustand 2-3.
358943
€ 2.000,00